Nordic Oil CBD Paste (40% / 2000mg CBD)

139,00 

Die CBD-Paste mit 40% (2000 mg CBD) enthält ein Hanf-Extrakt aus der Cannabis sativa L. – Der 5 ml Container ist so entwickelt, dass die Paste einfach rausgedreht werden kann, für eine leichtere Anwendung.

  • 5ml Paste mit 2000mg CBD
  • Einfache und präzise Dosierung
  • für Makrodosierung geeignet
  • Natürliche Vollspektrum-Paste für optimalen Entourage-Effekt
  • Gelöst in Kokosöl und Bienenwachs
  • Keine Farbstoffe und Konservierungsmittel
Kategorien: ,

Beschreibung

Nordic Oil extrahiert das Hanfextrakt mit der CO₂-Methode, wodurch die Inhaltsstoffe schonend gewonnen werden. Außerdem wird es aus zertifizierten Hanfpflanzen gewonnen, die frei von chemischen Düngemitteln und Wachstumshormonen sind.

Nordic Oil Pasten haben laborgeprüfte Premiumqualität und sind FSSC22000 zertifiziert.

Inhaltsstoffe
Cannabis Sativa Extract
Cocos Nucifera
Cera Alba

Lagerung
Bitte lagern Sie das Produkt kühl und trocken. Schützen Sie es vor Sonneneinstrahlung. Für Kinder unzugänglich aufbewahren. Nach dem Öffnen innerhalb 6 Monate aufbrauchen.

Anwendung
Das Produkt sollte bei nüchternem Magen unter die Zunge gegeben werden, damit es durch die Mundschleimhaut aufgenommen werden kann.
Es sollte mit geringen Dosen angefangen werden und dann die Resultate abzuwarten. Danach kann die Dosis angepasst werden.
Nordic Oil empfiehlt, die Paste dreimal täglich einzunehmen kurz vor dem Frühstück, Mittag- und Abendessen.

360-Grad-Drehung = 0,2ml der Paste (80mg CBD) und entspricht 14 Tropfen vom Nordic CBD Öl mit 15% CBD.

Sicherheitshinweise
Verwenden Sie das Produkt nicht bei Schwangerschaft oder Stillzeit. Halten Sie das Produkt außer Reichweite von Kindern. Bitte beachten sie, dass Wechselwirkungen auftreten können, wenn sie Medikamente oder Psychopharmaka einnehmen. Für ausführliche Informationen wenden sie sich bitte bei Ihrem Arzt oder Apotheker.

Da es sich bei den Ölen um “Full Range Cannabinoide Öle” handelt, können in desen ein gewisser Gehalt von THC aufgefunden werden. Sie liegen jedoch unter dem Eu-Grenzwert von 0,2% und fallen deshalb nicht unter den THC Gehalt von verschreibungspflichtigen Arzneimitteln. Bei einer Urinprobe kann es aber dennoch zu einem positiven Ergebnis auf THC kommen. Falls sie beispielsweise berufsbedingt regelmäßig auf THC konsum getestet werden, so sollten Sie Ihren Arbeitgeber rechtzeitig informieren, dass sie ein Nahrungsergänzungsmittel aus Industriehanf einnehmen und somit positiv auf THC getestet werden könnten.
ACHTUNG: Die Ihnen hier bereitgestellten Informationen dienen ausschließlich zur Information und Weiterbildung und ersetzen auf keinen Fall eine medizinische Beratung durch einen Arzt oder Apotheker.